Toggle navigation
Was Sie als StudierendeR wissen sollten

Das Studiums gibt Ihnen die Möglichkeit, sich zunächst zu orientieren und Ihre Interessen zu entdecken. Doch auch während konkrete Berufsvorstellungen erst noch reifen müssen, kann es nicht schaden, sich einige Gedanken zum Thema Versicherung und Altersvorsorge zu machen.

In der Regel sind Sie als StudierendeR noch über Ihre Eltern haftpflichtversichert, zumindest, wenn dies Ihre erste Ausbildung ist.

Das sollte aber zur Sicherheit hinreichend und schriftlich über den Haftpflichtversicherer Ihrer Eltern abgeklärt werden.

Rechtzeitig vor Beendigung des Studiums sollten Sie sich um eine eigene Haftpflichtversicherung kümmern und sich eingehend beraten lassen.

Sofern Sie nicht mehr bei den Eltern, sondern auswärts in einer Wohnung oder WG wohnen, sollten Sie abwägen, ob eine Hausratsversicherung eventuell sinnvoll für Sie sein könnte.

Was Sie auf jeden Fall unbedingt haben sollten, falls Sie Urlaub im Ausland machen oder dort ein Praktikum absolvieren, ist eine Auslands-Reisekrankenversicherung.

Zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung schauen Sie sich das Erklärvideo an

Diese Versicherungen sind für Studierende wichtig

Berufsunfähigkeitsabsicherung

Ein frühzeitiger Abschluss ist besonders sinnvoll, weil Sie weniger einzahlen, je jünger Sie zum Zeitpunkt des Abschlusses sind. Sehen Sie dazu auch das nebenstehende Video.

Ihr Ansprechpartner

Bastian Brathun
Kaufmann für Versicherungen & Finanzen (IHK)

E-Mail senden

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung raten wir jedem berufstätigen oder in Zukunft berufstätigen Menschen abzuschließen. Für Sie als junger StudierendeR ist ein frühzeitiger Abschluss deshalb besonders sinnvoll, weil Sie weniger einzahlen, je jünger Sie zum Zeitpunkt des Abschlusses sind.

Außerdem sind Sie bei Antragstellung in der Pflicht, Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß zu beantworten.

Und die Wahrscheinlichkeit, gesund zu sein, ist in jungen Jahren einfach am größten. Mehr dazu in unserem Erklär-Video.

Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung ist in jedem Fall sinnvoll, sobald man in eine eigene Wohnung oder in eine Wohngemeinschaft zieht.

Ihr Ansprechpartner

Dominik Welslau
Versicherungsfachwirt (IHK)

E-Mail senden

Nach einem Wohnungsbrand, einem Wasserschaden oder nach einem Einbruch oder Diebstahl müssen Inventar und Gebrauchsgegenstände eventuell neu angeschafft werden.

Das kann oftmals hohe unvorhergesehene Kosten für Sie bedeuten.

Eine Hausratversicherung ist deshalb in jedem Fall sinnvoll, sobald man in eine eigene Wohnung oder in eine Wohngemeinschaft zieht. Auf jeden Fall sollten Sie sich im Vorfeld informieren, um die Risiken und den eventuellen Schaden richtig einschätzen zu können.

Auslandsreisekrankenversicherung

Eine Auslandsreiseversicherung gilt als unverzichtbar für jeden, ob Kind oder Erwachsener, Schüler, Auszubildender, Student oder Berufstätiger, und kann häufig nicht über die Eltern abgedeckt werden, da sie die Beiträge i.d.R pro Person erhebt.

Ihr Ansprechpartner

Bastian Brathun
Kaufmann für Versicherungen & Finanzen (IHK)

E-Mail senden

Diese Versicherung greift, wenn Sie im Ausland krank werden und behandelt werden müssen. Eine solche Behandlung kann schnell teurer werden als in Deutschland und den Mehrpreis zahlt die deutsche Krankenkasse nicht. Die Auslandskrankenversicherung hingegen zahlt im Bedarfsfall auch den Rückflug aus dem Ausland.

Wenn Sie sich zum Thema Auslandsreiseversicherung informieren, werden Sie feststellen, dass es viele verschiedene Anbieter gibt und es sich in jedem Fall lohnt, das Kleingedruckte zu lesen.

Um Ihnen diesen Aufwand zu ersparen, haben wir für Sie einen sehr guten Tarif, mit kundenfreundlichen Bedingungen und einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis ermittelt, den wir Ihnen unter obenstehenden Links zum Selbstabschluss auf unserer Homepage bereitstellen:

Der Tarif gilt für für alle Auslandsreisen, die bis zu acht Wochen dauern. Sollten Sie eine längere Reise planen, melden Sie sich bei uns! Wir erstellen Ihnen ein individuelle Angebot.

Ob sie eine Reise-Rücktrittsversicherung brauchen, hängt vom Preis der jeweiligen Reise ab.

» Als ich vor der Entscheidung stand, eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, habe ich mich in Anbetracht der großen Menge an Angeboten regelrecht verloren gefühlt. Durch die individuelle und transparente Beratung konnte das P&F-Team mich vollständig überzeugen und mir ein gutes Gefühl beim Abschluss geben. Auch bei allen weiteren Versicherungs- und Finanzthemen konnte P&F mit einem konstant qualitativ hochwertigem Service aufwarten. Die Zeitersparnis durch die unkomplizierte Abwicklung und die hervorragende Erreichbarkeit waren weitere wichtige Aspekte und machen P&F zu einer klaren Empfehlung. « Niklas Coors